Sehr geehrte Kunden,

trotz der aktuellen Lage in der Corona Krise darf nicht vergessen werden, die Trinkwasserversorgung aufrecht zu erhalten und zu überwachen.

Dies betrifft die Trinkwasserversorgungsnetze genauso wie die Hausinstallationen.

Aufgrund der derzeitigen Schließung und damit einhergehenden Leerstände diverser Objekte und Gebäude sowie Gebäudeteile besteht die Gefahr der Stagnation im Warm- und Kaltwasser. Daraus können mikrobiologische Verkeimungen entstehen und das Wachstum von Legionellen und sonstigen pathogenen Keimen gefördert werden.

Bitte denken Sie daran, dass alle 72 Stunden ein Wasseraustausch in allen Leitungen stattfinden muss!

Verkeimung durch Stagnation im Trinkwasser kann Krankheiten wie die Legionärskrankheit verursachen und schlimmstenfalls Menschenleben gefährden.

Auch sind dann oft teure Maßnahmen erforderlich die Leitungssysteme wieder von Grenzwertüberschreitungen zu befreien.

Sollten Sie diese Maßnahmen aus irgendwelchen Gründen nicht bewerkstelligen können, sind wir unseren Kunden gerne mit Manpower oder mit technischen Spüleinrichtungen behilflich.

Jedoch haben wir unsere Arbeit in Sachen Probennahme derzeit weitestgehend eingestellt, um andere und uns nicht zu gefährden. Wichtige Nachuntersuchungen werden nach Rücksprache bei Bedarf dennoch durchgeführt.

Bleiben Sie gesund!

 

Ihr Team der Firma Andreas Adel – Trinkwasserhygiene

Edesheimer Str. 30

67480 Edenkoben

Mobil: 0151 - 20 77 53 62

Mail: info@ andreas-adel.de